MARKENWARE ZU FAIREN PREISEN
**AB 750 EUR KOSTENLOSER VERSAND
VERKAUF AN PRIVAT UND GEWERBE
FACHMÄNNISCHE BERATUING

Wirtschaft | Bauwirtschaft | Baugewerbe

In unserem Baunox Ratgeber Blog informieren wir Sie über aktuelle und interessante Themen, die den Tätigkeitsschwerpunkt der Planung und Ausführung verschiedener Gewerke der Bauwirtschaft betrifft.

In unserem Baunox Ratgeber Blog informieren wir Sie über aktuelle und interessante Themen, die den Tätigkeitsschwerpunkt der Planung und Ausführung verschiedener Gewerke der Bauwirtschaft betrifft. mehr erfahren »
Fenster schließen
Wirtschaft | Bauwirtschaft | Baugewerbe

In unserem Baunox Ratgeber Blog informieren wir Sie über aktuelle und interessante Themen, die den Tätigkeitsschwerpunkt der Planung und Ausführung verschiedener Gewerke der Bauwirtschaft betrifft.

In vielen Firmen sind Kurzarbeit, Home-Office oder gar Betriebsschließungen an der Tagesordnung. In anderen Betrieben sind erhöhte Anforderungen an die Mitarbeiter gefragt. Im Zuge von Corona hat sich in der arbeitsrechtlichen Betrachtung einiges verändert.
Vor allem das Handwerk und Kleinbetriebe stehen zu Zeiten von Corona vor einer ganzen Reihe an Fragen. Weiterarbeiten ohne Kurzarbeit oder Home-Office heißt es vor allem für Betriebe im Handwerk und für Bauarbeiter. Doch auf was müssen Arbeitgeber achten?
Die Wirtschaft in Deutschland steckt tief in der Corona-Krise. Kleinunternehmen wie Friseure oder Kosmetikstudios können ihre Betriebsausgaben nicht mehr beglichen. Die Regierung bietet Zuschüsse, Stundungen und Kredite, aber auch vereinfachte Insolvenzregelungen.
Covid-19 hat die Wirtschaft und den Arbeitsalltag fest im Griff. Zwangsschließungen und Kurzarbeit sind die Folge. Es droht eine Pleitewelle. Die Regierung versucht Kleinbetriebe und Handwerk zu unterstützen. Doch das Rückgrat der Wirtschaft ist von Insolvenz bedroht.
Mit dem Jahr 2020 wurde die Bonpflicht eingeführt. Alle Firmen im Bereich Einkauf oder Verkauf von Waren sowie auch Handwerksbetriebe sind betroffen. Doch was ist wirklich dran an den Neuerungen der Registrierkassenpflicht und der Belegausgabepflicht?
Umweltbonus und Kaufprämie für E-Autos und Hybridfahrzeuge gibt es schon seit 2016. Sie sollten Autokäufer, Firmen und Handwerk zum Umstieg auf Elektromobilität bewegen. Doch der Start verläuft schleppend. Nun soll die Umweltprämie erhöht und verlängert werden.
Die Ausbildung zum Handwerker ist mit einem schlechten Image behaftet. Dreck auf der Baustelle und körperliches Arbeiten sind nicht sehr begehrt beim Nachwuchs. Unternehmen suchen händeringend nach Lehrlingen und Fachkräften, um die übervollen Auftragsbücher abzuarbeiten.
Das Klimapaket ist auf den Weg gebracht, die CO2-Steuer kommt! Dank der Öko-Steuer werden Diesel und Heizöl empfindlich teurer. Die Bundesregierung setzt auf Klimaschutz, doch wieviel Mehrbelastung kommt auf Gewerbe, Handwerk und kleine Unternehmen zu?
In Zeiten des Personalmangels, wie er vor allem Handwerk vorkommt, ist Optimierung gefragt. Mitarbeiter werben und Mitarbeiter halten lautet die Devise. Tipps, wie dies zu bewältigen ist finden Sie hier.
Die Wirtschaft boomt. Die Baubranche konnte das Jahr 2018 mit dem höchsten Auftragsvolumen seit Jahrzehnten abschließen. Prognosen zeigen weiteres Wachstum auf. Großes Manko am positiven Verlauf ist allerdings der Mangel an Arbeitskräften.