MARKENWARE ZU FAIREN PREISEN
**AB 250 EUR KOSTENLOSER VERSAND
VERKAUF AN PRIVAT UND GEWERBE
FACHMÄNNISCHE BERATUING
Filter schließen
Filtern nach:
Informationen und Ratgeber rund um das Bauwesen

Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben! In unserem Baunox Blog (BB) möchten wir Ihnen als Interessenten, Bauherren, Planer, Architekten oder Kunden Informationen bereitstellen, die Antworten auf Ihre Fragen bringen. Unser Themenschwerpunkt werden im Allgemeinen Hausbau, Bautenschutz, Sicherheit (Haus und Bausicherheit), Bauschäden, theoretisches Bauwissen - was hat Nanotechnologie mit Abdichtungen zu tun? - und aktuelle Geschehnisse sowie Termine, wie z.B. Messetermine.

Sie haben Vorschläge oder möchten, dass wir über ein spezielles Thema berichten? Gerne nehmen wir Ihre Anfrage an und setzen uns mit Ihnen in Verbindung!

Aufhören zu arbeiten – Rente? Gerne ja! Viele möchten sich langsam in den Ruhestand verabschieden und bis zum Renteneintrittsalter die Arbeitszeit reduzieren, den Beruf in Teilzeit oder als Minijob weiterführen. Wann und für wen lohnt sich Altersteilzeit?
Die Gesundheit ist nicht nur am Arbeitsplatz auf der Baustelle stark beansprucht. Auch im Innendienst lauern Gefahren, die Mitarbeiter langfristig krank machen. Der Arbeitgeber muss und kann einiges für die Gesundheit seiner Mitarbeiter tun.
In Zeiten des Personalmangels, wie er vor allem Handwerk vorkommt, ist Optimierung gefragt. Mitarbeiter werben und Mitarbeiter halten lautet die Devise. Tipps, wie dies zu bewältigen ist finden Sie hier.
Billige Kugelschreiber und Tassen erfüllen nicht immer ihren Zweck. Wer Geschenke als Werbemaßname verteilen möchte, sollte auf Qualität achten. Ist das Werbemittel oder Werbegeschenk dazu noch originell, ist dies ein Gewinn für jedes Unternehmen.
Das Arbeitsunfall-Risiko im Handwerk wird heute weitgehend minimiert. Aber wie sieht die Vorbeugung gegenüber Hautkrankheiten, Krebs oder Gehörschäden aus? Auch hier sollte der Arbeitsschutz greifen und Arbeitgeber zum Wohle von Belegschaft und Betrieb frühzeitig handeln. Doch wenn es um die Gesundheit geht, die durch Langzeitbeeinflussung geschädigt wird, tun sich große Lücken in der Vorsorge auf.
Outdoor arbeiten während einer sommerlichen Hitzewelle birgt Gefahren und Risiken. Handwerker, Bauarbeiter und Mitarbeiter im Gala-Bau sollten daher entsprechende Vorkehrungen treffen, damit es nicht zur unnötigen Herz- und Kreislaufbelastung kommt.
Bei der Neugründung oder Umstrukturierung einer Firma stellt sich zunächst die Frage nach der Rechtsform. Einzelunternehmen, GbR, KG, GmbH und andere unterscheiden sich in ihrem Aufbau sowie bei der Haftung, daher sollte entsprechend dem Gewerbe gewählt werden.
Die Handwerkskammer ist als Pflichtberufskammer für alle Tätigkeiten im Bereich Handwerk zuständig. Wer weiß, welchen Sinn und Zweck die Eintragung in der Handwerksrolle hat, kann vom umfassenden Service der Kammer auf vielen Ebenen profitieren.
Der Erstkontakt ist entscheidend für die Kundenbindung. Unternehmen sind gut beraten, beim Kunden einen positiven Eindruck zu hinterlassen. Fehler im ersten Telefonat lassen sich nicht mehr ausgleichen. Was natürlich auch für Anrufbeantworter und Mailbox gilt.
Auch im Handwerk besteht die Möglichkeit flexible Arbeitszeiten einzusetzen. Unterschiedliche Arbeitsmodelle oder deren Kombination können passend angewandt ein wichtiger Anreiz sein, junge motivierte Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden.
Die moderne Alternative zum Bankkredit heißt Crowdfunding. Für Handwerk und Start-Up Unternehmen eine gute Möglichkeit Investoren zu finden, um mit frischem Kapital den Geschäftserfolg zu erhöhen. Diese Form der Umsatzsteigerung birgt aber auch Risiko.
Kein Hinterherlaufen, Rechnungen werden vom Kunden direkt und sofort beglichen. Ein Traum jedes Handwerkers und Kundendienstes. Für Betriebe die beste Methode sicher an den verdienten Lohn zu kommen.
1 von 8