MARKENWARE ZU FAIREN PREISEN
**AB 250 EUR KOSTENLOSER VERSAND
VERKAUF AN PRIVAT UND GEWERBE
FACHMÄNNISCHE BERATUING
Filter schließen
Filtern nach:
Informationen und Ratgeber rund um das Bauwesen

Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben! In unserem Baunox Blog (BB) möchten wir Ihnen als Interessenten, Bauherren, Planer, Architekten oder Kunden Informationen bereitstellen, die Antworten auf Ihre Fragen bringen. Unser Themenschwerpunkt werden im Allgemeinen Hausbau, Bautenschutz, Sicherheit (Haus und Bausicherheit), Bauschäden, theoretisches Bauwissen - was hat Nanotechnologie mit Abdichtungen zu tun? - und aktuelle Geschehnisse sowie Termine, wie z.B. Messetermine.

Sie haben Vorschläge oder möchten, dass wir über ein spezielles Thema berichten? Gerne nehmen wir Ihre Anfrage an und setzen uns mit Ihnen in Verbindung!

Mit dem Jahr 2020 wurde die Bonpflicht eingeführt. Alle Firmen im Bereich Einkauf oder Verkauf von Waren sowie auch Handwerksbetriebe sind betroffen. Doch was ist wirklich dran an den Neuerungen der Registrierkassenpflicht und der Belegausgabepflicht?
Umweltbonus und Kaufprämie für E-Autos und Hybridfahrzeuge gibt es schon seit 2016. Sie sollten Autokäufer, Firmen und Handwerk zum Umstieg auf Elektromobilität bewegen. Doch der Start verläuft schleppend. Nun soll die Umweltprämie erhöht und verlängert werden.
Die Reform des BRSG sollte Aufschwung bei der Betriebsrente bringen. Vor allem Handwerk und kleine Firmen sollten für die betriebliche Rente gewonnen werden. Daher wurden einige Änderungen bzgl. Krankenkasse, Pflegeversicherung, Steuer und Haftung vorgenommen.
Vierzig Jahr und mehr in Lohn und Brot und plötzlich soll alles vorbei sein. Viele Senioren können nicht einfach aufhören mit der Arbeit und suchen sich während ihrer Rente, auch oft außerhalb ihres vorherigen Berufs, einen Job.
Vor allem im Handwerk wünscht sich jeder Senior, dass der eigene Junior die Firma einmal weiterführen wird. Leider bleibt es oft bei diesem Wunschgedanken. Die Betriebsübergabe benötigt dann eine Alternative bevor es zur Betriebsaufgabe kommt.
Der Bund sollte von den Einnahmen des Klimapakets, wie der CO2-Steuer, profitieren. Bundesländer hingegen sollten die Steuervergünstigungen der energetischen Gebäudesanierung tragen. Unklarheiten, die zu Diskussionen und Auftragsstornierungen im Handwerk führten.
Die Ausbildung zum Handwerker ist mit einem schlechten Image behaftet. Dreck auf der Baustelle und körperliches Arbeiten sind nicht sehr begehrt beim Nachwuchs. Unternehmen suchen händeringend nach Lehrlingen und Fachkräften, um die übervollen Auftragsbücher abzuarbeiten.
Klimafreundliche Heizanlagen sollen künftig alte Ölheizungen ersetzen. Wärmeerzeugung durch Öl ist ab 2026 für Neubauten nicht mehr zugelassen. Für alternative Heizanlagen mit neuen Technologien beim Tausch in Altbauten soll es eine staatliche Förderung geben.
Drohnen sind nicht nur kleine Flugzeuge, die Livebilder aus dem Himmel schießen. Der Trend dieser Digitalisierung kann weitaus mehr als gedacht. Bauunternehmer und Handwerker profitieren bei ihrer Arbeit von den vielseitigen Möglichkeiten der Drohne.
Wer im Alter von über 50 arbeitslos wird, erhält kurzfristig Unterstützung vom Arbeitsamt. Die Idee vorzeitig in Rente zu gehen, scheitert oft aus finanziellen Gründen. Um im Alter wieder Fuß auf dem Arbeitsmarkt zu fassen, gibt es vom Staat unterschiedliche Förderungen.
Asbest gilt längst als Sondermüll. Die Entsorgung der asbestlastigen Schadstoffe stellt vor allem auf Baustellen einige Anforderungen an die Verantwortlichen. Doch wer ist verantwortlich für die ordnungsgemäße Entsorgung? Die gesetzlichen Regelungen weisen bei dieser Frage noch Lücken auf.
Winter – Schlechtwetter – Kurzarbeit, die Regelung für den saisonbedingten Arbeitsausfall in Unternehmen aus Handwerk und Bau heißt Saison-Kurzarbeitergeld. Beantragt werden kann dieser finanzielle Ausgleich von allen Betrieben im Bau, unabhängig von der Größe des Unternehmens.
1 von 9