MARKENWARE ZU FAIREN PREISEN
AB 250 EUR KOSTENLOSER VERSAND
VERKAUF AN PRIVAT UND GEWERBE
FACHMÄNNISCHE BERATUING

Was ist der Cam-Out-Effekt?

Bei herkömmlichen, konischen Kraftangriffen wie beispielsweise dem Kreuzschlitz, gibt es grundsätzlich das Problem, dass das vom Anwender ausgeübte Drehmoment die Schraubklinge aus dem Kraftangriff nach oben heraus drückt. Daraus folgt oft ein Abrutschen der Klinge oder gar die komplette Zerstörung des Kraftangriffes (man sagt auch die Schraube wurde „rund“ gedreht). Um diesem Abrutschen entgegenzuwirken muss der Anwender eine Anpresskraft ausüben. Durch die Verwendung eines Kraftangriffes mit parallelem Profil (wie z.B. dem T-STAR oder dem T-STAR plus) entfällt der unerwünschte Cam-Out-Effekt und das Aufbringen der Anpresskraft. „Rund gedrehte Schrauben“ gehören damit der Vergangenheit an.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.